Lebensvergewisserungen: Erkundungsgänge zur gegenwärtigen Bestattungs- und Trauerkultur in Kirche und Gesellschaft

Der Umgang mit Tod und Trauer hat sich in den vergangenen Jahrzehnten gewandelt. Er ist individuell geworden und damit zugleich vielfältig; häufig verlagert sich der Ausdruck der Trauer in die Privatwelt, gleichwohl kommt es auch im Kontext von Bestattungen und Trauerfeiern immer wieder zu ausdrucks...

Full description

Saved in:  
Bibliographic Details
Published in:Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland
Contributors: Fix, Karl-Heinz 1961- (Editor) ; Roth, Ursula 1967- (Editor)
Format: Print Book
Language:German
Subito Delivery Service: Order now.
Check availability: HBZ Gateway
Published: Gütersloh Gütersloher Verlagshaus 2014
In: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland (134.2007,2)
Edition:1. Aufl.
Series/Journal:Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 134.2007, Lfg. 2
Standardized Subjects / Keyword chains:B Mourning rites / Church funeral service / Protestant Church / Cultural change
B Funeral sermon / Protestant Church / Cultural change
B Funeral / Grief / Cultural change / Practical theology / Protestant Church
B Funeral / Change
B Funeral / Culture
B Funeral sermon / Mourning speech
B Christianity / Funeral / Death
B Church funeral service
B Death notice
Further subjects:B Funeral sermons
B Collection of essays
B Funeral rites and ceremonies (Germany) History 21st century
B Funeral rites and ceremonies
B Obituaries (Germany)
B Germany Social life and customs 21st century
B Funeral rites and ceremonies (Germany)
Online Access: Auszug (Verlag)
Auszug (Verlag)
Beschreibung für Buchhändler (Verlag)
Inhaltstext (Verlag)
Inhaltsverzeichnis (Verlag)
Klappentext (Verlag)
Description
Summary:Der Umgang mit Tod und Trauer hat sich in den vergangenen Jahrzehnten gewandelt. Er ist individuell geworden und damit zugleich vielfältig; häufig verlagert sich der Ausdruck der Trauer in die Privatwelt, gleichwohl kommt es auch im Kontext von Bestattungen und Trauerfeiern immer wieder zu ausdrucksstarken Inszenierungen, manches Mal gar im Rahmen eines mediales Großereignisses. Trauernde suchen ganz eigene Wege, um den Schmerz des erfahrenen Verlustes zu bewältigen, Angehörige bringen im Vorfeld einer Bestattung individuelle Wünsche zur Gestaltung der Bestattungsfeier vor, Hinterbliebene finden innerhalb ihrer privaten Lebenswelt ganz unterschiedliche Gewohnheiten und Rituale, um die Erinnerung an einen verstorbenen Angehörigen zu bewahren. Mit diesem Wandel der Thanatokultur in einer nicht mehr selbstverständlich als christlich zu betrachtenden Gesellschaft haben sich auch die kirchliche Trauerbegleitung und die kirchliche Bestattungspraxis verändert. Die vielfältigen Linien dieser Entwicklungen innerhalb der kirchlichen Praxis im Kontext von Trauer und Tod im Einzelnen nachzuzeichnen und theologisch zu reflektieren, ist die Absicht des vorliegenden Bandes.
ISBN:3579016423